Information

Wann kann ich mein Neugeborenes nach draußen bringen?

Wann kann ich mein Neugeborenes nach draußen bringen?

1:51 min | 227.559 Aufrufe

Frische Luft und Sonnenschein sind für alle von Vorteil, auch für Babys. Babys haben jedoch ein schwaches Immunsystem, daher ist es wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor Sie das Haus mit Ihrem Neugeborenen verlassen. Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr zu erfahren.

Dr. Dawn Rosenberg, M.D., FAAP, ist eine staatlich geprüfte Kinderärztin in San Francisco. Sie engagiert sich sehr für die Lehre und ist als Associate Clinical Professor an der Abteilung für Pädiatrie der University of California in San Francisco aktiv an der Ausbildung von Medizinstudenten und Bewohnern beteiligt.

Transkript anzeigen

Eltern fragen mich die ganze Zeit, wann sie ihr kleines Baby nach draußen bringen können. Folgendes sage ich: "Hast du sie nicht nach draußen gebracht, um zu unserem Termin hierher zu kommen?"

Babys können bereits am ersten Lebenstag nach draußen gehen. Es gibt wirklich keinen Grund, warum ein Baby das Haus nicht verlassen kann. Tatsächlich sind frische Luft, draußen und Licht für alle von Vorteil, auch für Ihr Baby und Sie.

Die einzige Sorge beim Gehen nach draußen besteht darin, Ihr Baby zirkulierenden Keimen auszusetzen, die von kranken Menschen herrühren. Ich empfehle, in den ersten Monaten überfüllte Innenräume zu meiden. Halten Sie sich von großen Partys und großen Menschenmengen fern und meiden Sie jeden, der krank ist. Jeder, der mit Ihrem Baby umgeht, sollte gesund sein und sich zuerst die Hände waschen.

Wenn Sie einen Ausflug planen, sollten Sie vorbereitet sein. Ich würde empfehlen, Ihre Wickeltasche mit zusätzlichen Windeln und Futtermitteln sowie einem Wechsel der Kleidung zu füllen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby dem Wetter entsprechend anziehen. Hüte, Fäustlinge und Socken sind großartig, um sie bei kaltem Wetter warm zu halten. Ebenen sind sehr hilfreich, da Sie sie bei wechselndem Wetter entbündeln können. Eine gute Faustregel ist, dass Ihr Baby mindestens so viele Schichten tragen sollte wie Sie. Eine zusätzliche Decke oder ein zusätzlicher Pullover können nützlich sein, wenn das Wetter abkühlt. Vergessen Sie auch nicht, sie mit Schatten, Kleidung und Sonnenschutzmitteln vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

In diesen ersten Wochen sind kurze Spaziergänge in der Nachbarschaft mit Ihrem Baby in einem Kinderwagen oder einer sicheren Babytrage die perfekte Aktivität für Sie und Ihr Baby. Viele Mütter berichten von einem verbesserten Schlaf für sich und ihre Kinder, nachdem sie frische Luft bekommen haben.

Videoproduktion von Paige Bierma.


Schau das Video: Nach der Geburt: Welche Klamotten und Utensilien braucht mein Kind? (Dezember 2021).