Information

Stürze: Was tun, wenn ein Baby oder Kleinkind eine Beule am Kopf bekommt?

Stürze: Was tun, wenn ein Baby oder Kleinkind eine Beule am Kopf bekommt?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mein Baby fiel vom Bett - was soll ich tun?

Immer wenn Ihr Baby oder Kleinkind einen schweren Sturz erleidet - beispielsweise von einer Couch, einem Bett, einem Hochstuhl, einem Kinderbett oder einer Arbeitsplatte - müssen Sie eine gründliche Überprüfung auf Verletzungen durchführen, insbesondere wenn es auf den Kopf oder den Rücken fällt.

Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Kind keine ernsthaften Wunden hat, dass es keine Knochen gebrochen hat und dass es keine Gehirnerschütterung oder andere innere Schäden erlitten hat, einschließlich einer schweren Kopfverletzung (wie z Schädelbruch oder intrakranielle Verletzung). Stürze können schwerwiegend sein, aber Baby- und Kleinkindknochen sind weich, sodass sie nicht so leicht brechen wie die eines älteren Kindes.

Wenn Ihr Kind für Sie in Ordnung aussieht und sich normal zu verhalten scheint, hat der Sturz wahrscheinlich keine ernsthaften Verletzungen verursacht. Sei dankbar, aber behalte ihn im Auge. Beobachten Sie ihn die nächsten 24 Stunden sorgfältig, besonders wenn er auf den Kopf gestoßen oder gefallen ist.

Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie sich mit der Schwere des Sturzes Ihres Kindes nicht wohl fühlen - Sie glauben, dass es verletzt wurde - oder wenn Ihr Kind gereizt oder verwirrt ist, bringen Sie es zum Arzt, um sich untersuchen zu lassen.

Es ist nicht notwendig, Ihr Kind nach einem Sturz wach zu halten. Wenn es jedoch wach ist, ist es einfacher zu überwachen, ob es sich in Ordnung verhält.

Wann kann man nach einer Beule am Kopf Nothilfe bekommen?

Rufen Sie 911 an, wenn Ihr Kind nach einem Sturz Folgendes erlebt:

  • Bewusstlosigkeit: Wenn Ihr Kind nicht atmet, lassen Sie jemanden 911 anrufen, während Sie eine kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR) (wenn Ihr Kind jünger als 12 Monate ist) oder eine kardiopulmonale Wiederbelebung (CPR) (wenn Ihr Kind 12 Monate oder älter ist) durchführen, bis Hilfe eintrifft . Wenn Sie alleine sind, geben Sie Ihrem Kind zwei Minuten lang CPR und rufen Sie dann selbst 911 an.
  • Blutung dass du nicht mit Druck aufhören kannst.
  • Ein Anfall.
  • Reaktionslosigkeit: Wenn Ihr Kind atmet, aber nicht reagiert - es ist nach dem Sturz bewusstlos oder Sie können es beispielsweise nicht wecken, nachdem es eingeschlafen ist.

Bringen Sie Ihr Kind in die Notaufnahme oder sprechen Sie sofort mit seinem Arzt, wenn Sie Anzeichen für Folgendes feststellen:

  • Ein gebrochener KnochenDazu gehört eine offensichtliche Deformität wie ein unbeholfen gebogenes Handgelenk oder ein Arm oder ein Bein, das nicht richtig ausgerichtet zu sein scheint
  • Ein möglicher Schädelbruch: Ein weicher, geschwollener Bereich auf der Kopfhaut, insbesondere an der Seite des Kopfes (über oder hinter dem Ohr); Blut zeigte sich in den weißen Augen; oder rosafarbene Flüssigkeit oder Blut, das aus seiner Nase oder seinen Ohren abfließt
  • Eine Gehirnerschütterung, wie anhaltendes Erbrechen oder übermäßige Schläfrigkeit. Achten Sie je nach Alter Ihres Kindes darauf, wie es krabbelt oder geht. Kopfschmerzen oder Schwindel; Schwäche oder Verwirrung; oder Probleme mit Sprache, Vision oder motorischen Fähigkeiten
  • Eine mögliche Hirnverletzungwie Veränderungen der Pupillengröße und ungewöhnliche Augenbewegungen
  • Längeres Weinen oder Schreien, was auf eine mögliche innere Verletzung wie Bauchblutungen hinweisen könnte

Wie man eine Beule am Kopf eines Kindes behandelt

"Gänseeier" am Kopf sind häufig, besonders bei Kindern, die gerade lernen, sich selbst zu bewegen. Obwohl eine Beule am Kopf beängstigend aussehen kann, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Ihr Kind ernsthaft verletzt ist. Wenn eine Schwellung am Kopf auftritt, ragt ein Großteil davon nach außen, da sich der Schädel Ihres Kindes direkt unter der Haut befindet.

Wickeln Sie einen Eisbeutel (oder zur Not einen Beutel mit gefrorenen Erbsen) in ein dünnes Handtuch oder eine Windel und halten Sie ihn jeweils zwei bis fünf Minuten lang auf der Beule Stunde. Das Stillen oder Füttern Ihres Babys oder das Betrachten eines Buches mit Ihrem Kleinkind während dieser Zeit kann dazu beitragen, es von der Kälte und dem Unbehagen abzulenken.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind von der Beule betroffen ist, fragen Sie seinen Arzt, ob Sie ihm die richtige Dosis Paracetamol oder Ibuprofen geben sollen. Geben Sie Ihrem Kind niemals Aspirin, da dies zu einer seltenen, aber schwerwiegenden Erkrankung namens Reye-Syndrom führen kann.

So verhindern Sie eine schwere Verletzung durch eine Beule am Kopf

Kleinere Beulen und blaue Flecken sind ein unvermeidlicher Bestandteil der Entwicklung motorischer Fähigkeiten und der Unabhängigkeit. Solange Ihr Kind unter Aufsicht eines Erwachsenen steht und sein Spielbereich frei von nicht geschlossenen Treppen, scharfen Kanten und anderen Gefahren ist, verursachen die meisten Stürze keine ernsthaften Verletzungen.

Wenn Ihr Kind einen Sturz erleidet, versuchen Sie, nicht zu überreagieren. Jedes Mal, wenn er stolpert, an seine Seite zu eilen, wird dich zermürben und ihn übermäßig vorsichtig machen. Wenn er verärgert ist, tröste ihn ruhig und ermutige ihn, wieder auf die Beine zu kommen. Dennoch sind Stürze die häufigste Ursache für Unfallverletzungen bei Kindern, und jeder dritte dieser Unfälle ist vermeidbar.

Tun Sie, was Sie können, um Ihr Kind zu schützen, einschließlich:

  • Polstern Sie scharfe Ecken an Möbeln. Weil sie niedrig sind, sind Kaffeetische häufige Schuldige an Beulen und Blutergüssen in der Kindheit. Vielleicht möchten Sie die Ecken Ihres Couchtischs auffüllen, oder es lohnt sich, den Tisch wegzupacken, bis Ihr Kind ein selbstbewusster und stabiler Wanderer ist.
  • Legen Sie rutschfeste Polster unter alle Teppiche. Oder entfernen Sie Teppiche, bis sie Ihr Kind nicht mehr stolpern lassen. Verwenden Sie eine rutschfeste Matte, um zu verhindern, dass Ihr Kind rutscht, wenn Sie es in der großen Wanne baden.
  • Halten Sie Ihr Kind von erhöhten Veranden und Decks fern und platzieren Sie Tore oben und unten an jeder Treppe. (Wählen Sie ein Maschentor anstelle des Akkordeonstils, das kleine Finger einklemmen und einklemmen kann.) Legen Sie Schutzvorrichtungen oder Acrylglasscheiben (z. B. Plexiglas) auf Geländer und Geländer, wenn Ihr Kind durch die Schienen passen kann.
  • Bewegen Sie Stühle und andere Möbel von Fenstern weg.
  • Seien Sie besonders wachsam, wenn Sie Ihr Baby oder Kleinkind auf dem Wickeltisch halten. Einige Tische haben Gurte, mit denen Sie einen echten Wiggler festhalten können. Diese reichen jedoch möglicherweise nicht aus, um einen Sturz zu verhindern. Lassen Sie Ihr Kind also niemals unbeaufsichtigt auf dem Tisch.
  • Halten Sie die Treppe in Ihrem Haus frei von Gegenständen, über die Sie beim Tragen Ihres Kindes stolpern könnten.
  • Senken Sie die Matratze Ihres Kindes, sobald es in seinem Kinderbett aufsteht.
  • Wenn Sie im Lebensmittelgeschäft sind, schnallen Sie Ihr Kind in den Einkaufswagen. Und gehen Sie nicht einmal für einen Moment vom Wagen weg. Schnallen Sie Ihr Kind auch in seinen Kinderwagen und seinen Hochstuhl.
  • Behalten Sie Ihr Kind immer im Auge, wenn es auf die Möbel klettert. Du wirst schnell handeln wollen, um ihn vor dem Sturz zu bewahren.
  • Verwenden Sie Fensterschutz an Fenstern. Verlassen Sie sich nicht auf Bildschirme, die nicht dafür ausgelegt sind, dass Kinder nicht herausfallen.


Schau das Video: Britains Bloody Crown: The Mad King Ep 1 of 4 Wars of the Roses Documentary. Timeline (Kann 2022).